Akita vom Schotterboden

Akita

Akita war die erste Hündin aus eigener Zucht.

Sie war sehr breit gebaut, weshalb sie auch „Kitifant“ oder „Käfer“ genannt wurde. Sie war eine unbestechliche Hündin und sehr wachsam. Zwischen Freund und Feind hat sie sehr genau unterschieden und konnte auch mit den Zähnen ein wenig nachhelfen, wenn jemand nicht folgen wollte. Auch bei der Erziehung der anderen Hunde war sie eine große Hilfe und war auch bis zuletzt die Chefin im Haus.

Akita wurde 3 mal Mutter und hat 11 Welpen das Leben geschenkt. Wir werden immer gerne an unsere „Kitifant“ denken!

Akita ging im April 2005 über die Regenbogenbrücke.